Back top Subscribe

Austrolatin Orchester

Fusión de lo mejor de la música y de músicos de Latinoamérica y de Europa.

Die Verschmelzung anspruchsvoller Musik und Musikern aus Europa und Lateinamerika.

 

Über das Austrolatin Orchester

Seit 2011 gibt  es Wien eine interkulturelle Verschmelzung anspruchsvoller Musik und Musikern aus Europa und Lateinamerika. Der Name dieses innovativen Projekts: Austrolatin Orchester. Gegründet wurde es im Jahr 2010 von Anabell Garfio (Mexiko), Luis Cordero (Guatemala), Martin Wacks (Österreich) und dem Chefdirigenten Luis Carlos Muñoz (Kolumbien).  Ziel ist, in der Musikstadt Wien das Beste der europäischen und lateinamerikanischen „klassischen“ Musik zu bieten. Damit wird jedes Konzert für das Publikum wie für die Musiker eine neue musikalische Erfahrung. Im September 2017 debütierte das Austrolatin Orchester im Großen Saal vom Wiener Konzerthaus.

 

 

Das Austrolatin Orchester im TV:

Interview mit dem Chefdirigenten Luis Carlos Muñoz Segovia –  Sept 2017 im Latino-TV im Okto

Sendung Latino-TV im Okto

ORF Wien Heute – siehe beim Adventkonzert vom Austrolatin Orchester (2013) !

Bisherige Projekte:

East meets West –  with All Japan Youth Orquestra (2016)

La Traviata (2015)

Mozart Missa brevis in B (2015)

Lange Nacht der Kirchen (2015)

La Traviata (2014)

Stern der Hoffnung – charity concert for children in Tansania (2014)

Lange Nacht der Kirchen (2014)

La Serva Padrona (2014)

Adventkonzert – charity concert for children in Colombia (2013)

Krönungsmesse (2013)

La Serva Padrona (2013)

Konzert der Freundschaft –  charity concert for children in Colombia  (2013)

Festkonzert 800 Jahre Jubliäum (2013)

Weihnachtskonzert –  mit Verein Initiative Lateinamerika (ILA)

Konzert Vivaldi – mit Tiple (2012)

Konzert “Verschmelzung zweier Welten” (2011)

AustroLatin

Share This Post